Neuigkeiten

Schwimmerin im Becken. Lächelnder Blick in Kamera.

Die 36. Internationalen Deutschen Meisterschaften (IDM) im Para-Schwimmen in Berlin haben auch am letzten von vier Wettkampftagen viele Top-Leistungen hervorgebracht. Insgesamt 26 Weltrekorde wurden geschwommen. Das „schnelle Wasser“ der Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark Berlin machte damit seinem Namen alle Ehren. Etwas mehr als zwei Monate vor dem Saisonhöhepunkt, den Para-Weltmeisterschaften der Schwimmer in Madeira/Portugal (12. bis 18. Juni), nutzen die mehr als 400 Athletinnen…

Weiterlesen
Eine Schwimmerin springt vom Startblock ins Wasser. Parspektive von unten mit Blick unter das Dach der Schwimmhalle.

Vom 31. März bis zum 3. April kämpfen 446 Athlet*innen in der Schwimm- und Sprunghalle im  Europasportpark (SSE Berlin) bei den 36. Internationalen Deutschen Meisterschaften im Para  Schwimmen, kurz IDM Berlin 2022, um Medaillen. „Wir freuen uns auf ein Top besetztes  Teilnehmer*innen-Feld. Die deutschen Starterinnen und Starter messen sich dabei mit sehr  starker internationaler Konkurrenz. Das ist, so kurz vor den Weltmeisterschaften, eine exzellente  Standortbestimmung“, sagt Matthias Ulm,…

Weiterlesen
Teambild mit Pokal

Am 26. März war es für die Füchse Berlin soweit. Nach der Damen-Mannschaft gingen auch die Herren erstmals mit dem Fuchs auf der Brust auf Torejagd im Goalball. Beim SuperCup im hessischen Marburg bekamen es die Hauptstädter gleich mit dem Gastgeber, der SSG Blista Marburg, im Halbfinale zu tun.

Die Füchse starteten in mit Robin Peter, Ernst Kroisl und Michael Dennis in die Partie. Gerade der zweifache Paralympics-Teilnehmer Dennis war es, der die Berlin schon früh auf die Siegerstraße führen…

Weiterlesen

Ein ganz besonderes Ereignis im Handicap-Fußball wirft seine Schatten voraus: Am 26. März 2022 veranstaltet Tennis Borussia Berlin, in Zusammenarbeit mit dem gemeinnützigen Verein Anpfiff ins Leben, einen „Talent Day“ im Amputierten-Fußball. Mit diesem Aktionstag wollen die Veilchen interessierten Menschen mit einer Arm-oder Beinamputation die Möglichkeit bieten, erste aktive Berührungspunkte zu dieser rasanten Sportart zu schaffen. Ebenso sind interessierte Vereinsvertreter, Orthopädietechniker…

Weiterlesen
Schwimmer beim Butterfly

400 Athlet*innen aus rund 40 Ländern gehen in exakt 50 Tagen (31. März bis zum 3. April 2022) bei den 36. Internationalen Deutschen Meisterschaften im Para Schwimmen (IDM 2022) an den Start. Die IDM 2022 ist für Spitzen- und Nachwuchsschwimmer*innen aus aller Welt eine von nur sehr wenigen paralympischen Spitzensportveranstaltungen in diesem Jahr. Der viertägige Wettkampf wird bereits zum 23. Mal in Berlin ausgetragen und ist eine wichtige Qualifikationsstation für die Weltmeisterschaften in…

Weiterlesen
Drei Personen spielen in einer Halle Goalball. Sie verteidigen einen Schuss des gegnerischen Teams.

Die Goalball-Mannschaft der Füchse Berlin sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Trainer (m/w/d) zur Betreuung des Trainings und der verschiedenen Wettkämpfe. Dich erwartet ein motiviertes Team mit Sportler*innen der unterschiedlichsten Herkunft, vom Nachwuchs bis zu Paralympics-Teilnehmern – unser Team ist bunt gemischt.

Das erwartet dich:
- Betreuung des wöchentlichen Trainings
- Betreuung der Teams bei den Wettkämpfen
- Unterstützung bei der Nachwuchsfindung
- Ausstattung mit unserer…

Weiterlesen
Mehrere Menschen betreiben zusammen Sport in einem Sportraum.

Der BSB bietet Teilnahmemöglichkeit in Lehrgängen zu Grundlagen über Behinderungen und zum Sport für Menschen mit Behinderung an.

Weiterlesen

Der Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Berlin e.V. (BSB) verpflichtet sich die gleichberechtigte und respektvolle Zusammenarbeit seiner haupt- und ehrenamtlichen Mitglieder zu garantieren und fördert Maßnahmen, die ein wertschätzendes Arbeitsklima schaffen und erhalten. Der BSB übernimmt daher innerhalb seines Zuständigkeitsbereiches die Verantwortung für die Wahrung der Persönlichkeitsrechte seiner Mitglieder. Der BSB hat sich aus Respekt und Wertschätzung gegenüber allen Personen,…

Weiterlesen
Ältere Herrschaften führen auf einem Gymnastikball Übungen aus.

Der Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Berlin (BSB) hat kurzfristig eine weitere Fortbildung für Interessierte eingerichtet. Die Teilnehmenden erhalten mit der Bildungsmaßnahme B21-F57 „Online: Update rechtliche Grundlagen und spielerische Ansätze in der Sportpraxis im Herzsport“ in den zwei Online-Maßnahmen (17-21 Uhr) eine weitere Möglichkeit der Lizenzverlängerung.

Nutzen Sie den Link zur Anmeldung: https://sportbildung.berlin/index.php?id=8&no_cache=1&tx_sfeventmgt_pievent%5Beven…

Weiterlesen
Rollstuhlfahrende und gehende Menschen spielen gemeinsam in einer Sporthalle.

Insgesamt fünf Tage konnten sich Basketballbegeisterte im Rahmen des Freizeitangebotes Open Gym in Berlin auch im Inklusions-Basketball (inkluBasket) ausprobieren. Bei dieser Sportart spielen Menschen mit und ohne Behinderung zusammen Basketball ohne das beispielsweise eine körperliche Beeinträchtigung eine Rolle spielt. Das ist Inklusionssport in seiner reinsten Form, die letztlich auch bei den Teilnehmenden großen Anklang fand.

Weiterlesen