BSBerlin > News > Newsroom > BSBerlin Nachrichtenleser

Berlin Schauplatz des DTTB Final4 Turniers der Damen 2019

Holt sich der ttc berlin eastside den 6. Pokalsieg in Folge?

plaketteDas Sportjahr 2019 beginnt in Berlin mit einem absoluten Tischtennis-Höhepunkt: Am 6.Januar 2019 steigt im Sportforum Berlin das Final4 der Damen 2018/2019.

Qualifiziert haben sich die aktuell besten deutschen Mannschaften: Neben dem Titelverteidiger und Lokalmatadoren ttc berlin eastside sind dies der Deutsche Meister SV DJK Kolbermoor, der Vize-Meister TTG Bingen/Münster-Sarmsheim sowie TuS Bad Driburg.

 

Shan Xiaona, Matilda Ekholm, Gina Pota und Nina MittelhamSeit der Wiedereinführung dieses Wettbewerbs in der Saison 2012/2013 hat der ttc berlin eastside den Pokal fünfmal in Folge gewonnen. Natürlich ist es das Ziel des Clubs, beim „Finale daheim“ den Cup erfolgreich zu verteidigen. Um die Mission „Titelverteidigung“ erfolgreich zu bestehen, wird Berlin mit seiner Bestbesetzung Shan Xiaona, Matilda Ekholm, Gina Pota und Nina Mittelham auflaufen. Trotzdem wird die Titelverteidigung alles andere als ein Selbstläufer. Stärkster und gefährlichster Konkurrent um den Pott ist der amtierende Deutsche Mannschaftsmeister SV DJK Kolbermoor. In seinen Reihen spielt die frühere Berlinerin Kristin Lang (ehem. Silbereisen) und die deutsche Nationalspielerin Sabine Winter. Star der Oberbayern ist natürlich die Österreicherin Liu Jia. Die frühere Europameisterin hat Kolbermoor in der letzten Saison zur Meisterschaft geführt und möchte jetzt natürlich auch den Pokal aus Berlin entführen. Bingen und Bad Driburg haben zwei junge, ambitionierte und sehr hungrige Mannschaften zusammengestellt, die nichts verlieren, aber alles gewinnen können. Und da auch im Tischtennis der Pokal seine eigenen Gesetze hat, ist auf jeden Fall für Spannung und hochklassiges Tischtennis gesorgt.

 

Das Turnier startet um 10 Uhr mit den beiden Halbfinal-Begegnungen, die parallel an zwei Tischen ausgetragen werden. Das Finale ist für 14 Uhr angesetzt. Zwischen Halbfinale und Finale steht ein Demonstrationsmatch zwischen Jan Gürtler vom Behinderten-Sportververband Berlin und dem ehemaligen Nationalspieler Christian Süß auf dem Programm. Eingebettet ist das Final4 in ein interessantes, abwechslungsreiches Rahmenprogramm.

 

Für alle Berliner TT-Begeisterten ist das Final 4 um den DTTB Pokal am 6. Januar 2019 ein absolutes Muss! Der Eintritt für Rollstuhlfahrer mit Begleitung ist frei.

 

Diesen Artikel herunterladen:
application/pdf eastside_Pokal Final4.pdf (147,4 KiB)

— Alexander Teichmann

 

Info

Final Four Pokalmeisterschaften der Damen 2018/19

6. Januar 2019 – Einlass: 9.00 Uhr | Turnierbeginn: 10.00 Uhr

SPORTFOUM BERLIN, Weißenseer Weg 53, 13053 Berlin

Tickets: Erwachsene 8 €, Ermäßigt 6 €, Jugendliche bis 18 Jahre 4 €, Kinder bis vollendetes 9. Lebensjahr freier Eintritt

Ticketbestellungen und weitere aktuelle Infos
www.final4-tt.de

Zurück