BSBerlin > Goalball Nations Cup und Deutsche Meisterschaft im Hallenboccia

PresseInfo

Goalball Nations Cup und Deutsche Meisterschaft im Hallenboccia:
Berlin empfängt internationale und nationale Spitzenathleten in Para-Sportarten

22.08.2019

Die paralympische Sportmetropole Berlin ist ab dem 13. September Gastgeber von zwei sehenswerten Sportveranstaltungen: Zum einen ist die deutsche Goalball Nationalmannschaft beim Nations Cup Berlin 2019 zu Gast in der Schulsporthalle des SLZB Berlin. Vor der anstehenden EM in Rostock ist das der letzte Härtetest für das deutsche Team. Beim Goalball gilt es, den klingelnden Ball per Wurf ins 9m große Tor zu versenken. Die aus blinden und sehbehinderten Menschen bestehende Nationalmannschaft trifft als Vize-Weltmeister auf die starken Gegner aus Japan und Finnland. Ein Audiokommentar steht zur Verfügung. Eröffnet wird die Veranstaltung am 13.09.2019 um 9 Uhr vom Präsidenten des Behinderten- und Reha- Sportverbands Berlin, Özcan Mutlu.

Goalball

Zum anderen geht es ab 13. September bei den Deutschen Meisterschaften im Hallenboccia um die entscheidenden Zentimeter bei der Frage nach Sieg oder Niederlage. Auf 20x4m breiten Bahnen messen sich die 21 Teams mit Granulat gefüllten Lederbällen. Bereits in den Anfängen des Versehrtensports war Hallenboccia ein beliebter Sport und die historische Austragungsstätte des Hangar 1 im Flughafen Tempelhof wird den entsprechenden Rahmen für ein besonderes Erlebnis bieten.

„Ich freue mich als Präsident des Behinderten- und Reha- Sportverbandes, dass Berlin als paralympische Sportmetropole im September Gastgeber von gleich zwei sehenswerten Sportveranstaltungen ist. Mit dem Goalball Nations Cup Berlin 2019 und der Deutschen Meisterschaft in Hallenboccia bieten wir den Berlinerinnen und Berlinern zwei internationale Para-Sport-Veranstaltungen auf einen Streich und laden sie herzlich ein, bei diesen absolut sehenswerten und hörenswerten besonderen Events dabei zu sein“, so Mutlu.


Wir freuen uns über eine Berichterstattung!


Zurück