BSBerlin > Sport > SCANDIC ID Liga

Scandic Logo

tl_files/downloadservice/Allgemein/SCANDIC.jpg


SCANDIC ID-Fußball-Liga Berlin

Mit Unterzeichnung des Kooperationsvertrages zwischen dem Behinderten- und Rehabilitationssportverband Berlin e.V. (BSB) und dem Berliner Fußball Verband e.V. (BFV) im Jahr 2010 erfolgte der Startschuss für die Berliner Fußball Liga für Menschen mit intellektuellen Beeinträchtigungen (Scandic Fußball Liga-ID).

In der nunmehr 8. Saison 2017/18 treten dabei 26 Mannschaften (ca. 400 Spielerinnen und Spielern) in 4 Leistungsklassen gegeneinander an:

  • Scandic Verbandsliga (8 Teams)
  • Scandic Landesliga (8 Teams)
  • Scandic Bezirksliga (7 Teams)
  • Scandic Verbandsliga Frauen (3 Teams inkl. einer Mannschaft bestehend aus Geflüchteten)

Unseren Sportlerinnen und Sportlern (SuS) ist es aufgrund verschiedener Formen von Beeinträchtigungen nicht oder nicht mehr möglich am Regelspielbetrieb des BFV teilzunehmen, so dass ihnen im Rahmen des Ligaspielbetriebes des BSB die Möglichkeit geschaffen wird, regelmäßig an einem organisierten Fußball-Ligaspielbetrieb teilzunehmen. Der BSB entwickelte dafür eigens mit Unterstützung des BFV ein eigenes Pass- und Meldewesen, welches die Spielerinnen und Spieler mit Spielerpässen ausstattet. Dabei liegen der Erteilung eines Spielrechtes besondere Kriterien (s. Anhang) zugrunde, welche die SuS erfüllen müssen.

Überdies entwickelte der BSB in Zusammenarbeit mit dem BFV eine Spielordnung, die von den Spielregeln, über die Spielerlaubnis bis zu Wechselfristen etc. die Grundsätze der Scandic Fußball Liga-ID regelt.

Der BFV zeigt sich ferner verantwortlich die Schiedsrichter zu stellen und auch deren Bezahlung zu übernehmen.

Namensgeber und Sponsor ist das Scandic Hotel Berlin, welches seit Anbeginn des Spielbetriebes einen gewissen materiellen, insbesondere aber auch einen enorm wichtigen ideellen Support für den Ligabetrieb liefert.

Der Spielbetrieb findet an 8 sogenannten Turnierspieltagen im Jahr statt, im Rahmen derer die Mannschaften 2-3 Spiele austragen. Am letzten Spieltag im Juli eines Jahres findet das große Saisonfinale statt, an dem die Sieger der jeweiligen Staffeln mit Pokalen und Urkunden gekürt werden.

Im Winter trägt jede Liga an jeweils zwei Tagen eine Vor- und eine Rückrunde aus und spielt damit ihren jeweiligen Hallenmeister aus.


Icon_Fs