BER-CUP mit inklusivem EUROSAF Cup 2020

Inklusion-durch-Sport 2020 sollte es am 5.Mai beim Yachtclub Berlin Grünau (YCBG) heissen: 23. BER-CUP 2020 mit Inklusiven EUROSAF Cup 2020

Wir wollen Segeln und insbesondere den Berlin-Cup 2020 mit dem Eurosail Inklusionscup 2020 wieder stärker in die Öffentlichkeit stellen. Der Berlin-Cup 2020 in seiner 23. Auflage bekommt als fester Austragungsort für den EUROSAF Inklusive Sailing Circut (Europacup) eine neue, stärkere Ausrichtung in Richtung Inklusion. Der EUROSAF Inklusive Sailing Circut wird zunächst in fünf Ländern zu sechs Terminen 2020 ausgetragen. Auftakt soll immer Berlin sein, da der Berlincup traditionell am bzw. um den Termin "Tag der Inklusion - 5.Mai" ausgetragen wird. Es ist die älteste deutsche Segelregatta, bei der Behinderte und Nichtbehinderte in zwei Bootsklassen gleichberechtigt antreten. Wir wollen zeigen, dass man gemeinsam trainieren, zusammen Barrieren überwinden und sich auf Augenhöhe sportlich messen kann. Körperliche Geschicklichkeit ist nicht allein maßgeblich für den Erfolg. Durch eine stärkere PR im Vorfeld und begleitende Massnahmen und Rahmenprogram auf dem Wasser und an Land wollen wir den Tag der Inklusion und das Event und die Athleten feiern.

Am 11. April hat sich das Orga-Team entschieden: Nun hat es auch den traditionellen Berlin-Cup erwischt. Die aktuelle Situation zwingt uns leider schweren Herzens den diesjährigen Berlin-Cup, nein nicht abzusagen, sondern zu verschieben. Als neuen Termin bitten wir die Tage vom 04.-06. September 2020 zu notieren. Die NoR wird zeitnah aktualisiert, bereits getätigte Meldungen bleiben gültig.

Hoffentlich können wir dann im September ungefährdeter der schönsten Nebensache der Welt nachgehen.

Neuer Kommentar

0 Kommentare