TermineKampagnenVereinslistePresse/MedienPartnerDownloadsSocial MediaImpressumDatenschutz
Zum Hauptinhalt springen

Spitzen-Para-Sport in Berlin: Goalball Nations Cup 2021

Logo des BSB.

Der Behinderten- und Rehabilitations- Sportverband Berlin e.V. (BSB) führt vom 29. – 31. Oktober 2021 unter strengen Hygiene-Auflagen die zweite Auflage des Goalball Nations Cup Berlin durch. Nachdem 2019 mit einem großartigen Turnier die Premiere geglückt war, wird Berlin auch in diesem Herbst wieder zum Schauplatz von paralympischen Sport auf Top-Niveau.

Beim Goalball gilt es, den klingelnden Ball per Wurf ins 9m große Tor zu versenken. Die aus blinden und sehbehinderten Menschen bestehende deutsche Nationalmannschaft trifft dann auf sieben weitere Auswahlteams. Unter den Teilnehmern wird sich auch erstmals die französische Nationalmannschaft befinden. Mit dem Nations Cup startet für die Franzosen, ebenso wie für alle anderen Teams, die Vorbereitung auf die Paralympics 2024 in Paris.

Im Goalball Nations Cup 2019 kürte sich die deutsche Auswahl in der in der Schulsporthalle des SLZB Berlin knapp vor der finnischen Nationalmannschaft zum Sieger. „Wir hoffen auch in diesem Jahr wieder auf ein starkes Teilnehmerfeld und spannende Spiele“, so BSB-Präsident Özcan Mutlu. „Goalball ist eine fantastische Sportart und wir sind stolz, dass Berlin als paralympische Sportmetropole auch in diesem Jahr Gastgeber dieser sehenswerten Sportveranstaltung ist. Sofern die Pandemie es zulässt, können vielleicht dann sogar wieder einige Berlinerinnen und Berliner als Zuschauer vor Ort sein und dem tollen Event die Bühne geben, die die Athletinnen und Athleten verdient haben.“